Hafenstraße 30
59067 Hamm
02381 / 44 25 39

Virtueller Rundgang
UNSER SHOP IN HAMM
Riesige Auswahl
Angelzubehör auf 200 qm
Exklusiv für unsere Kunden
Über 50 Parkplätze
So kommen Sie zu uns
UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

MO/MI/DO
09:00 - 12:30 UHR &
14:00 - 18:30 UHR
 
DIENSTAG
10:00 - 12:30 UHR &
14:00 - 18:30 UHR
 
FREITAG
09:00 - 18:30 UHR
 
SAMSTAG
09:00 - 14:00 UHR
SO ERREICHEN SIE UNS
TEL 02381 / 44 25 39
FAX 02381 / 44 34 00
E-MAIL INFO@SPORTFISCHER-CENTER-HEIDEMANN.DE
AKTUELLE TERMINE
MI 09.08.2017
Vorbereitungskurs Fischerprüfung
Der Herbstkurs zur Fischerprüfung vom "Angel-Clu
ALLE TERMINE ANZEIGEN
FACEBOOK
Jede Menge Neuigkeiten
Folge uns auf Facebook!
FACEBOOK-FAN WERDEN
NEWSLETTER
Immer auf dem Laufenden...
Mit unserem Newsletter!
JETZT ANMELDEN >
Möhnetalsperre, Sorpetalsperre, Biggetalsperre, Hennetalsperre, Listertalsperre
Bootsplakette Ruhrverband 2017
Kombischein Ruhrverband
Kombischein Ruhrverband
Ruhrverband
Kombischein Ruhrtalsperren 2016
Weser
Angelkarten
Möhnesee
Früh morgens am Möhnesee
Mergelkuhle in Bergkamen
Ein Ausblick auf die "Mergekuhle" in Bergkamen
Datteln Hamm Kanal
Karpfen im Drill
Lippe
Karpfen aus der Lippe
Möhnesee
Sonnenuntergang am Möhnesee
Rhein
Abends am Rhein
Möhnesee
Sonnenaufgang am Möhnesee
Möhnesee
Karpfenangeln am Möhnesee
Datteln Hamm Kanal
Enten am Datteln Hamm Kanal
Datteln Hamm Kanal
Zwischen Kohle und Stahl
Datteln Hamm Kanal
Karpfenangeln im Datteln Hamm Kanal
Datteln Hamm Kanal
Ein Morgen am Datteln Hamm Kanal
Biggesee
Vor den Toren der Stadt Attendorn liegt der Biggesee mit einer Wasserfläche von 714 ha.
Der Biggesee erstreckt sich über eine Länge von 14 km und ist bis zu 1.000 m breit.
Die maximale Wassertiefe liegt im Dammbereich bei 50 m.
Listersee
Mit einer Wasserfläche von 162 ha und einer Länge von 4,5 km ist der Listersee eines von fünf Vorbecken des Biggesees.
Der Listersee ist bis zu 400 m breit und erreicht bei Vollstau eine maximale Wassertiefe von 33 m
Hennesee
Oberhalb der Kreisstadt Meschede liegt mit einer Wasserfläche von 210 ha der Hennesee. Er erstreckt sich über eine Länge von 6 km und ist bis zu 1.000 m breit. Die maximale Wassertiefe liegt bei 51 m.
Ahauser See
Mit einer Wasserfläche von 33 ha und einer Länge von 4 km liegt der Ahauser Stausee unterhalb von Attendorn im Biggetal. Die Gewässerbreite reicht von 20 bis 200 m, die Wassertiefe erreicht max. 10,5 m und liegt im Durchschnitt bei 2 bis 3 m.
Der Ahauser See ist ein reines Salmoniden-Angelrevier. Daher werden Angelkarten nur im Zeitraum außerhalb der gesetzlichen Forellen-Schonzeit vom 16.03. bis einschließlich 19.10. jeden Jahres ausgegeben.

Der Ahauser Stausee ist ein Gewässer, das in weiten Teilen Flusscharakter aufweist.
Durch den Flussstau im Wochenbetrieb herrschen am Ahauser Stausee wechselnde Wasserstände.
Kanal
Kanal
  • Tageskarte ( 7 € )
  • 2 Angelruten
Gewässerstrecken:
 
Dortmund-Ems-Kanal: von km 1,44 bis km 122 (Landesgrenze NRW)
(ausgenommen sind die Dortmunder Stadthäfen, die Alte Fahrt von km 36,225 bis km 37,925 bei Lüdinghausen, die Alte Fahrt Olfen von km 25,5- B235, Südumgehung Olfen- bis km 29,45 - Voßkamp, Yachthafen- und die Zufahrt sowie das Hafenbecken des Bauhofes Bergeshövede von km 108,12 bis km 108,475 linkes Ufer)
 
Rhein-Herne-Kanal: von km 0,16 bis km 45,60
(ausgenommen sind der Essener Stadthafen [Südseite] km 16,8 bis km 16,9 und die Alte Fahrt von km 42,657 bis km 43,238 bei Henrichenburg)
 
Wesel-Datteln-Kanal: von km 0,23 bis km 60,20
(ausgenommen ist die Strecke von 37,5 bis km 38,40, Chemiepark Marl, früher "Chemische Werke Hüls"")
 
Datteln-Hamm-Kanal: von km 0,00 bis km 47,19
(ausgenommen ist die Strecke im Bereich des öffentlichen Hafens in Hamm von km 33,80 bis 34,88 [Nordseite] und km 32,79 bis km 35,75 [Südseite] ,der Mitteldamm von km 37,0 bis 39,3, die Strecke im Bereich der Marina Ribbrock bei Waltrop von km 1,769 bis 1,969 [Südseite] und das Hafenbecken der Marina Rünthe [Südseite].
Das Angeln gegenüber der Marina Rünthe [Nordseite] ist ganzjährig nur mit einer Raubfischrute gestattet. Ausschilderung beachten!
 
Stand: 01.01.2017 - alle Angaben ohne Gewähr
Rhein
Rhein
  • 3-Tageskarte ( 10€ )
  • Jahresschein 2017 ( 34€ )
  • Jahresschein 2017 ermäßigt für Rentner, Jugendliche, Schwerbehinderte ( 17€ )
  •  1 Flugangel oder 1 Spinnangeln oder 2 Handangeln mit je 1 Haken
Aktuelle Informationen und Service-Angebote unter:
www.rheinfischerei-nrw.de
 
Stand 01.01.2017 - alle Angaben ohne Gewähr
Mergelkuhle in Bergkamen
Mergelkuhle in Bergkamen
  • Tageskarten 10€
  • Zwei Handangeln
  • Ausgabe ab 1. März 2017
Ausgabe nur in begrenzter Stückzahl von 2 Gastkarten pro Tag.
 
Stand 01.01.2017 - alle Angaben ohne Gewähr
 
Lippe (Lippborg)
Lippe (Lippborg)
  • 24- Stunden- Karte ( 10€ )
  • 48- Stunden- Karte ( 15€ )
  • 72- Stunden- Karte (25€)
  • Wochenkarte ( 35€ )
  • Monatskarte ( 60€ )
  • 2 handangeln, davon höchstens 1 Stellangel auf Raubfisch
Von Lippekilometer 24 (unterhalb Wehr Kesseler) bis zum Lippewehr in Hamm-Uentrop. Befischt werden dürfen beide Lippeufer, ausgenommen sind die zeitlichen Sperrbereiche und die Naturschutzsperrungen ( Karte befindet sich auf dem Erlaubnisschein).
 
Angelverbot besteht für Gastangler:
1. am staatlichen Schleusengraben neben dem Lippewehr in Uentrop
2. für den Munnebach mit seinen Kolken bis zur Mündung der Lippe
3. für den gesamten Bereich Quabbenbach bis zur Mündung in die Lippe
4. für die Altarme Wortmann bei km 28, Hultrop bei km 30, Haak-Altarme bei km 35, Heimann und Feuerborn bei km 37 und Ramesol bei km 39
5. Flussabwärts ab Wehr Uentrop
6. von Strassenbrücken und Lippewehren
 
Die Hinweisschilder des SFV-Lippborg und des Naturschutzes sind unbedingt zu beachten. Fahrzeuge sind im ausgewiesenen Naturschutzgebiet verboten!
 
Stand 01.01.2017 - alle Angaben ohne Gewähr
Möhnesee
Möhnesee
  • Tageskarte ( 8€ )
  • 2-Tageskarte ( 15€ )
  • Jahreskarte 2017 ( 70€ )
  • 2 Angelruten
Schleppfischer haben ihr Boot mir einer roten Flagge (ca. 30 x 50 cm) zu kennzeichnen.
Angelverbot 1 Stunde nach Sonnenuntergang bis 1 Stunde vor Sonnenaufgang; in der Zeit vom 1.6. bis 30.9. ist das Nachtangeln gestattet. Die Nachtangelerlaubnis gilt nicht für die Fischereiausübung vom Boot sowie von der Sperrmauer.
Die weiteren Bestimmungen befinden sich auf dem Erlaubnisschein.
 
Stand 01.01.2017 - alle Angaben ohne Gewähr
 
Sorpesee
Sorpesee
  • Tageskarte ( 8€)
  • 2 Angelruten
Schleppfischer haben ihr Boot mir einer roten Flagge (ca. 30 x 50 cm) zu kennzeichnen.
Angelverbot 1 Stunde nach Sonnenuntergang bis 1 Stunde vor Sonnenaufgang; in der Zeit vom 1.6. bis 30.9. ist das Nachtangeln gestattet. Die Nachtangelerlaubnis gilt nicht für die Fischereiausübung vom Boot aus.
Die weiteren Bestimmungen befinden sich auf dem Erlaubnisschein.
 
Stand 01.01.2017 - alle Angaben ohne Gewähr
"Kombischein" Ruhrverband
Der "Kombischein" vom Ruhrverband erlaubt das beangeln der folgenden Gewässer
  • Möhnetalsperre
  • Biggetalsperre
  • Sorpetalsperre
  • Hennetalsperre
  • 2 Angeln
  • 160 €
Weitere Bestimmungen befinden sich auf dem Erlaubnisschein.
 
Stand 01.01.2017 - alle Angaben ohne Gewähr
Bootsplakette Ruhrtalsperren
Bootsplakette Ruhrtalsperren
Die Motorplakette berechtigt zur Nutzung des Elektromotors an Angelbooten für folgenden Gewässer:
 
  • Möhnetalsperre
  • Sorpetalsperre
  • Hennetalsperre
  • Biggetalsperre
  • 76 €
Wetere Informationen entnehmen Sie bitte der Gewässerordnung vom zuständigen Ruhrverband.
 
Stand: 01.01.2017 - alle Angaben ohne Gewähr
Weser
Weser
  • Tageskarte ( 10€ )
  • Wochenkarte ( 20€ )
  • Monatskarte ( 30€  )
  • zwei Angelruten
Linksseitig (Blick fussabwärts): von km 166,540 bis km 169,200 und von km 180,350 (Vlotho-Valdorf) bis km 238,720 (Petershagen-Schlüsselburg)
 
Rechtsseitig (Blick flussabwärts): von km 165,790 (Porta-Westfalica-Eisbergen) bis km 238,720 (Petershagen-Wasserstraße)
 
Ohne Lüssen-Gewässer ; weitere Bestimmungen befinden sich auf dem Gewässerschein.
 
Stand 01.01.2017 - alle Angaben ohne Gewähr
© 2015 Sportfischer-Center Heidemann
Hafenstraße 30, 59067 Hamm Telefon 02381 / 44 25 39 Telefax 02381 / 44 34 00 info@sportfischer-center-heidemann.de